Lohnbrennerei 

Die Verarbeitung regionaler Obstsorten ist unser Hauptgeschäft. Für unsere Kunden brennen wir jede Maische separat. So erhält jeder Auftraggeber sein eigenes feines feines Schnäpsli. 

Warenannahme

Im Moment befinden wir uns in der Sommerpause!

Unsere Brennsaison dauert meistens von Anfang Oktober bis ca. Ende April. 
Dieses Jahr öffnen wir am Samstag, 3. Oktober 2020, sind aber ausnahmsweise auch am Samstag, 19. September 2020 
von 9.00 - 12.00 Uhr  in der Brennerei. An diesem Tag können Sie schon Kirschen bringen.
Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Maische jeweils nur bis Mitte April annehmen können.


Ideale Anliefertermine

  • Kirsch: Oktober - November
  • Steinobst: Oktober bis Dezember
  • Trauben: November - Januar
  • Äpfel / Quitten: März - April 

Kosten / Steuern

Die Kosten setzen sich aus den Steuern und dem Brennlohn zusammen. Die Steuern betragen CHF 29.- bei 100% Alkohol. Als Privatperson haben Sie einen Rabat von 30%. Bei einer Trinkstärke von 42% betragen die Steuern  CHF 8.55 / Liter

Mindestmengen

Ab ca. 50 Kilogramm verarbeiten wir Ihre Maische zu Ihrem eigenen Edelbrand. Nehmen Sie bei Fragen mit uns Kontakt auf.

Verkaufsladen

In unserem Verkaufsladen finden Sie regionale Edelbrände. Neben Schnäpsen wie Kirsch, Quitten, Chrütter und Bätzi finden Sie in unseren Regalen auch eigene Kreationen wie "Öpfeler Spezial" oder "Vieille Prune."

Seit 1975

Vor über vierzig Jahren haben wir unsere Brennerei von unserem Vorgänger übernommen. Seither steht für uns die Qualität der Erzeugnisse an oberster Stelle. 1986 kam der kleine Verkaufsladen dazu. Seit 2001 stellen wir gemeinsam mit der BK Bierkultur AG (Öufi Brauerei) den Solothurner Öufi Whisky her.